Kategorie-Archive: Blog


Handlungen und Taten nicht ohne Rechenschaft


Wohlwollend haben wir die Freistellung von Bruno Hug in den Medien verfolgt. Sein einseitiger und unreflektierter Journalismus wurde ihm schlussendlich doch noch zum Verhängnis und das Ross auf dem er sass stellte sich als zu hoch heraus. Dieser Fall zeigt einmal mehr auf, dass alle Handlungen und Taten nicht ohne Rechenschaft vonstatten gehen. Auch wenn […]

weiterlesen

TV Südostschweiz


Wir freuen uns sehr über den schönen Beitrag über unsere Schule in der Senderung so informiert von TV Südostschweiz vom 22.02.2015. Es geht auch ohne Druck, Zwang und Hausaufgaben. Das Ergebnis: glückliche, selbstbewusste Kinder, die schon früh gelernt haben sich selbst zu organisieren und Spass am Lernen zu haben. Denn sie lernen fürs Leben. Wenn Sie […]

weiterlesen

Stimmungsvoller Neujahrs – Apèro


Mit dem Beginn des neuen Jahres lud der Elternrat der Montessori Schule March und die Schulleitung die Kinder, Lehrer und Eltern zu einem Neujahrs – Apèro ein. Wir erlebten einen bunten Nachmittag. Die grossen und kleinen Kinder konnten sich bei einer Schatzsuche mit anschliessendem Basteln verweilen, danach gab es Kinderschminken und Musik. Die Erwachsenen nutzten die Gelegenheit für interessante Gespräche […]

weiterlesen

Weihnachts-Musical begeisterte


Die Kinder führten am Montag 7. Dezember 2015 in der gefüllten Aula der Schule ihr begeisterndes Musical „Der Weihnachtsgast“ auf! Im March Anzeiger erschien ein toller Artikel.

weiterlesen

Glarner Woche Seite 7


Wir freuen uns sehr über folgenden Artikel in der Glarner Woche von Reto Jost. Montessori-Schule March im Aufschwung Die Privatschule in Siebnen ist wiederholt unter Kritik geraten. Zu Unrecht, finden Mitglieder des Elternrats, welche ihre Kinder aus dem Glarnerland dorthin schicken. Der Schule gehe es gut, versichert die Schulleitung. «Wie viele Lügen erträgt Maria Montessori?» Mit […]

weiterlesen

Assoziation Montessori (Schweiz) AM(S)


Vor den Herbstferien 2015 haben die Montessori Schule March und die Assoziation Montessori (Schweiz) in persönlichem, ausführlichem Gespräch die Vertiefung der Zusammenarbeit und gemeinsame Unterstützung des Namens Montessori und der damit zusammenhängenden Verwendung durch die MSM für das Kinderhaus und die Toddler-Gruppe bestärkt. Beide Seiten legen sehr viel Wert auf eine positive Zusammenarbeit und auf […]

weiterlesen

Kunstvolle Monatsbilder


Die Kinder und Jugendlichen der P1, P2 und der OS gestalten jeden Monat kunstvolle Bilder und Objekte aus der Natur. Am Ende des Jahres wollen wir die Fotos in einem Buch oder Kalender zusammenfassen. Als Beispiel sehen wir ein Bild des Monats August. Wir sind jetzt schon gespannt auf das Resultat!

weiterlesen

Yupha Rubin


Yupha Rubin hat ihre Lehrabschlussprüfung als Fachfrau Betreuung erfolgreich bestanden. Dazu gratulieren wir ihr von ganzem Herzen und wünschen ihr viel Freude und Erfolg für ihre private wie berufliche Zukunft! Letzte Woche hat sie mitgeholfen, die Ferienbetreuung erolgreich zu gestalten. Diesmal ging’s nach Afrika. Auch Yupha geht mal vorerst auf Reisen.

weiterlesen

Maria Montessori als Mensch


Maria Montessori wird als lebhaftes Kind beschrieben. Auch aufgrund gesundheitlicher Problemen, wie einer ausgeprägten Röttelninfektion, waren ihre schulischen Leistungen nicht sonderlich brillant. Sie versuchte Französisch zu lernen, gab es allerdings ebenso wie das Klavierspiel wieder auf. Ihre sprachlichen Fähigkeiten galten als exzellent, ihre Kenntnisse der Grammatik sowie Mathematik wiesen hingegen großen Lücken auf. Ihre Leidenschaft […]

weiterlesen

So ist der Elternrat erreichbar


Der Elternrat ist nun über die folgende E-Mailadresse zu erreichen: elternrat@montessori-march.ch

weiterlesen